Kostenfreier Beratungstermin:
Kostenfreier Beratungstermin:
+49 711 469 179 40 oder eMAIL

Eine unserer Partnerschulen



eines der Top-IB-Internate
ein wegweisendes Science Center
viel Sport
Enorm großzügig, in der Anlage, in der Ausstattung, in der akademischen Spitzenförderung der Schüler, beim Sport. Einfach wow!
Wappen
Enorm großzügig, in der Anlage, in der Ausstattung, in der akademischen Spitzenförderung der Schüler, beim Sport. Einfach wow!
Header-Bild zu Haileybury School
Header-Bild zu Haileybury School

ÜBERSICHT
HAILEYBURY SCHOOL

Altersgruppe
11 - 18 Jahre
Anzahl der Schüler
918 Schüler, davon 525 Internatsschüler
Abschlüsse
A-Level, Pre-IB, IB
Sprachen *
Deutsch, Englisch, Englisch als Fremdsprache (mit Gebühr), Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Spanisch
Freies Wochenende
Obligat
Nächste Flughäfen
London-Stansted: 30 Minuten,
London-Heathrow: 1,50 Stunden
Kosten **
£ 14.900 pro Term (2023/2024)

* Wir können nicht garantieren, dass die genannten Sprachen in allen Jahrgangsstufen und in jedem Schuljahr angeboten werden.

** Weitere Kosten können im Laufe des Anmeldeprozesses und Schuljahres entstehen. Bitte überprüfen Sie hierfür die Schulwebseite.

Haileybury School

Wer alles einmal ausprobieren möchte, und das den ganzen Tag lang, der ist in Haileybury richtig. Denn es ist immer was los, es wird immer viel geboten. Man muss sich schon recht gut organisieren, um den Spagat zwischen Schule, Sport, Musik, Theater und AG's zu schaffen, aber dann fallen die Schüler abends müde, aber zufrieden ins Bett.

Top-IB-Internat in Großbritannien

Haileybury gehört zu den Top-Internaten in England. Und das trotz der relativ jungen Schule für britische Verhältnisse. Haileybury hat schon lange auf das IB gesetzt, damit beste Erfahrungen gesammelt und einen hervorragenden Unterricht organisiert. Damit gehört Haileybury zu der kleinen Spitzengruppe von IB-Schulen in Großbritannien: mehr als ein Viertel der Absolventen erreichen die magische Schwelle von 39 Punkten und mehr, die die Eingangsvoraussetzung für Cambridge und Oxford darstellen.

Impressionen

Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School
Bild zu Haileybury School

Neues SciTec-Center

Haileybury hat gerade ein neues SciTech-Center eröffnet - und das ist wegweisend für die britische Internatslandschaft. Denn die Schule hat da nicht nur die neueste Ausstattung installiert (das können mehrere Internate), sondern auch das Unterrichtskonzept umgestellt. Hier findet man alles, um aus interessierten Schülerinnen und Schülern echte Naturwissenschaftler zu machen, die wissen, wovon man spricht.

Das erreicht man nur, in dem man nicht jeden Bewerber akzeptiert. Die Noten müssen mindestens gut sein, die Aufnahmeprüfungen sind "echte" Aufnahmeprüfungen, auf einen Platz in der Oberstufe kommen bis zu 8 Bewerber. Danach gehört man aber zu einer engagierten und fröhlichen Schülergruppe, die sich gegenseitig unterstützt und von inspirierten und engagierten Lehrern unterrichtet wird.

Sport auch für Spitzensportler

Die üblichen Internatssportarten betreibt Haileybury hochengagiert und mit Freude. Für Spitzensportler gibt es die entsprechenden Trainingsmöglichkeiten inklusive Physio und Ernährungsberatung, so z.B.in Hockey, Fußball, Schwimmen und Leichtathletik.

Schülerstimmen

"Wir machen einfach viel Sport. Nachmittags mit meinem Team Hockey oder Fußball und abends noch mal ins Gym. Jetzt wurde ich gefragt, ob ich bei Model United Nations Haileybury vertreten möchte. Das ist eine Riesenehre!"

Lukas, 17 Jahre

"Die Klassen im pre-IB sind echt klein. Im Lateinunterricht sind wir nur zu dritt, beim Rest so um die 10. Da ist einfach ein anderes Verständnis dahinter, dass wir am Ende des Jahres die Prüung gut schaffen können. Die Lehrer sind richrig engagiert."

Kiki, 15 Jahre

Lena, 16 Jahre

"Doch, ich habe viel zu tun. Aber meine Tutorin und meine House Mistress sind einfach sooo nett, und meine beste Freundin ist direkt nebenan. Das finde ich einfach super!"

Lena, 16 Jahre